Auszeichnung für Brennstoffzellen und Unterdruckpumpen Komponenten

Gleich zwei Produktentwicklungen der Joma-Polytec GmbH wurden von einem der wichtigsten internationalen Gremien der Kunststofftechnik, der “Society of Plastics Engineers“ ausgezeichnet.

Joma-Polytec erhielt einen SPE-Award für die eigens entwickelten Komponenten für Brennstoffzellen und die innovative Umsetzung in Kunststoff. Für diese Leistung wurde der “SPE-Innovation Award“ verliehen, auf den wir besonders stolz sind, da dieser Kategorie unabhängig nur einmal an äußerst innovative Entwicklungen vergeben wird. Des Weiteren erhielt Joma-Polytec einen SPE-Award in der Kategorie “power train“ (Antriebskomponenten) für Entwicklungsleistungen und deren Umsetzung im Bereich von Unterdruckpumpen Komponenten.

Das gesamte System wurde wenige Tage später auch auf der K-Messe in einem Lifetalk vorgestellt.
https://youtu.be/XTi0Gorolgc

Komponenten für Brennstoffzelle

Die von Joma entwickelten Komponenten sind im Bereich der Medienverteilung angesiedelt was eine Kernkompetenz von Joma-Polytec darstellt. Die Medienverteilerplatten bilden die Schnittstelle sowohl zum Stack als auch zum restlichen Antriebssystem.

In diesen Verteilerplatten werden die drei Medien Wasserstoff, Luft und Kühlwasser geführt. Zudem sind in diesem System ein Wasserabscheider für das Anodenwasser und die Rückführleitung des nicht verbrauchten Wasserstoffes integriert.

Um möglichst einen sehr geringen Ionenaustausch über die Komponenten zu bekommen, werden die Produkte aus einem speziellen Polyamid der Firma BASF produziert.


Komponenten für Unterdruckpumpe
- Spirale mit Kulissenführung und Insert

Die ausgezeichneten Produkte sind der Hauptbestandteil unserer trockenlaufenden, elektrischen Vakuumpumpe. Durch einen Exzenter und eine Kulissenführung wird die Spirale bewegt und die Luft durch die Spiralkammern gefördert. Ohne den Einsatz von Öl, kann so z.B. in Elektrofahrzeugen Vakuum zur Bremskraftverstärkung erzeugt werden.

Das Besondere ist, dass durch diese innovative Kulissenführung innerhalb der Spirale für die Bewegung nur ein Exzenter in Kombination mit dieser Kulissenführung benötigt wird, anstatt wie üblich zwei Exzenter, so dass es hier zu Kosteneinsparungen kommt. Diese sogenannte Scroll-Technologie eignet sich durch Ihre Langlebigkeit und die hervorragenden Unterdruckwerte besonders für den trockenlaufenden Betrieb als Vakuumpumpe.

Bei Fragen zu unseren Produkten, können Sie sich gerne an unsere technischen Ansprechpartner wenden.

Kontaktieren Sie unsoder rufen Sie uns an:
+49 7471 706-0

Zurück

Sie verlassen unsere Webseite,
da sie eine externe URL aufgerufen haben:
https://joma-polytec.de

Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.

Sie werden in 5 Sekunden weitergeleitet
Abbrechen