Werkzeug- und Vorrichtungsbau

Unser Werkzeugbau ist die Grundlage für Kunststofferzeugnisse höchster Ansprüche. Auf über 1.200m² fertigen wir mit modernen Methoden Präzisionswerkzeuge für Spritzguss, Extrusion und Automation.

Im Werkzeugbau werden, in enger Abstimmung zwischen Kunde und Entwicklungsabteilung, komplexe und hochqualitative Präzisionswerkzeuge als Prototyp oder zur Serienfertigung hergestellt. Auch während der laufenden Produktion steht der Werkzeugbau ständig für qualitätssteigernde Maßnahmen und zur Aufrechterhaltung eines reibungslosen Produktionsablaufes zur Verfügung.

Dies erlaubt uns eine frühzeitige Berücksichtigung aller Kunden-Anforderungen und eine systematische Qualitätskontrolle, die für die Herstellung unserer hochwertigen Endprodukte erforderlich ist. Die direkte Einbeziehung des Werkzeugbaus in die Produktionsabläufe und Serienfertigung bei Joma-Polytec ermöglicht uns eine hohe Flexibilität selbst bei großen Auftragsvolumen und eine kontinuierlich zuverlässige Qualität unserer Produkte.

Weil wir Serienfertigung und Werkzeugbau vereinen, können wir auch in kürzester Zeit Kundenanforderungen flexibel und zuverlässig umsetzen.

  • Schließkraft:
    25-650 Tonnen im Maschinenpark,
    größere Teile für größere Schließkräfte sind möglich
  • Weitere Fertigungsverfahren:
    Senk- und Drahterodieren, Laserschweißen, 5-Achs-Fräsen, Rapid Prototyping
  • Kurze Reaktionszeiten:
    Durch eigenen Werkzeug- und Vorrichtungsbau, sowie Werkzeugkonstruktion mit 31 Mitarbeitern
  • Zertifizierung:
    Nach ISO/TS 16949:2009
    und ISO 9001:2008

 

Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen oder benötigen nähere Informationen?

Infomaterial anfragenoder rufen Sie uns an:
+49 7471 706-0